Fragen und Antworten

Hier sind Fragen mit den dazugehörigen Antworten rund um das Thema Glasfaserausbau aufgelistet. Sie können gern unter dem Punkt kommentieren weitere Fragen stellen, die wir Ihnen gerne beantworten.

Sie können gerne am Ende der Seite ihre Frage in das Kommentarfeld schreiben. Wir werden schnellstens antworten.

Was ist die Glasfasertechnik? Welche Vorteile bietet sie?

Vereinfacht gesagt ist die Glasfaser ein Kabel, mit dem mittels Lichtsignalen Daten übertragen werden können. Auf diese Weise können wesentlich höhere Reichweiten und Bandbreiten erzielt werden als mit den herkömmlichen Kupferkabeln. So ist die Glasfaser eine der wichtigsten Technologien für das moderne Informationszeitalter. Die Übertragungsrate ist theoretisch unbegrenzt. Mit einem flächendeckenden Glasfasernetz verlagert man den sog. Limitierenden Faktor“ über die Erde, da nicht mehr die Kupferleitung die physische Bandbreitenbegrenzung ist. Vielmehr müssen dann je nach technischem Fortschritt die aktiven Techniken (z.B. Switche, Router, Server) oberirdisch den neuen Gegebenheiten und Anforderungen angepasst werden.

 

Ist die Glasfasertechnik damit auch für mich interessant?

Auf jeden Fall! Die bisher genutzten Kupferleitungen sind veraltet und dem exponentiell gestiegenen Datenverbrauch im Internet der letzten Jahre und damit den Anforderungen an eine moderne Kommunikation nicht mehr gewachsen. Beispielsweise bietet Ihnen das Glasfaserkabel die Möglichkeit gleichzeitig Daten herunterzuladen, Internettelefonie zu nutzen und einen Film in HD-Qualität zu sehen, ohne dass es zu einem merklichen Leistungsabfall ihres Netzes kommt. Außerdem können Sie sich hochauflösendes Fernsehen ins Haus holen.

 

Ich möchte, dass mein Haus angeschlossen wird. Was muss ich nun tun?

Holen Sie sich einfach unser Rhönnet-Antragsformular und geben Sie dieses ausgefüllt bei uns ab. Sie bekommen dieses auf unserer Seite http://www.rhönnet.de oder direkt bei uns im Kundenzentrum in der Turmstraße 10 in Eichenzell.

 

Ich bin nur Mieter. Kann ich trotzdem angeschlossen werden?

Das ist natürlich möglich. Geben Sie ihren Antrag einfach zusammen mit der sogenannten Nutzungseigentümererklärung ab, auf dem der Eigentümer des von Ihnen gemieteten Wohnobjekts sich mit dem Anschluss des Hauses einverstanden erklärt hat. Auch dieses finden Sie unter http://www.rhönnet.de oder Sie bekommen es direkt in unserem Kundenzentrum in Eichenzeller Turmstraße 10.

 

Kostet mich der Hausanschluss etwas?

Das ist unterschiedlich. So ist der Anschluss in der Phase der Vermarktung in Ihrem Ortsteil und Sie gleichzeitig auch den Service von Rhönnet nutzen wollen kostenlos. Anderenfalls fallen für den Anschluss Ihres Hauses Kosten an. Näheres entnehmen Sie dazu unserer Preisliste, die Sie unter http://www.rhönnet.de abrufen können.

 

Wie erfahre ich, ob und wann mein Haus angeschlossen wird?

Ob ihr Haus angeschlossen wird, entscheidet sich nach der Vermarktungsphase. Wenn in Ihrem Ortsteil eine Anschlussquote von 60 Prozent oder mehr erreicht ist, wird auch ihr Haus, sofern Sie dies denn möchten, angeschlossen. Sie werden von uns detailliert in Kenntnis gesetzt, wann wir mit der Vermarktung in Ihrem Ortsteil beginnen. Sobald die Quote feststeht beginnt der Ausbau Ihres Gemeindeteils. In der Regel werden die Tiefbauarbeiten in einer Ortschaft circa 3-5 Monate nach dem ersten Spatenstich beendet sein. Im Zuge der Tiefbauarbeiten in Ihrer Straße wird Ihr Hausanschluss erstellt. Circa 4-6 Wochen nach der Einführung des Mikroröhrchens wird die Glasfaser in Ihr Haus geblasen. Dafür wird sich die ausführende Firma rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen, da es erforderlich ist, dass die Monteure an die Anschlussstelle in Ihrem Haus gelangen. Ist der Glasfaseranschluss dann hergestellt lösen wir die Portierung Ihres Anschlusses ins Netz der Rhönnet aus.

 

Ich möchte Kunde bei Rhönnet werden, habe aber noch einen Vertrag bei einem anderen Anbieter. Muss ich diesen selbst kündigen?

Nein, das übernehmen wir für sie. Zusätzlich zu ihrem Antrag benötigen wir dafür das Portierungsformular, auf dem Sie einfach den Namen ihres jetzigen Telekommunikationsanbieters, den Namen des Anschlussinhabers, Adresse sowie alle bisherigen Rufnummern eintragen. Dazu noch Datum und Unterschrift und Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. Das Portierungsformular erhalten Sie an selber Stelle wie Ihren Antrag.

 

Ich möchte meine bisherigen Rufnummern behalten. Ist das möglich?

Ja. Auch zu diesem Zweck dient das Portierungsformular.

 

Welche Produkte bietet Rhönnet an? Welches ist für mich das optimalste?

Sie können bei uns zwischen verschiedenen Produkten mit unterschiedlichen Bandbreiten wählen. So bieten wir einzeln Telefon oder Internet, Double-Play-Produkte (Internet und Telefon) und Triple-Play-Produkte (Internet, Telefon und Fernsehen) an. Näheres dazu, auch zu den Preisen, entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Produkt am besten für Sie geeignet ist, kommen Sie in unser Kundenzentrum, wo wir Sie individuell beraten können.

 

Ich möchte das TV- und Radioangebot von Rhönnet nutzen. Wie viele Sender kann ich empfangen?

Welche Sender Sie genau empfangen können, entnehmen Sie bitte unserer Senderliste, die Sie unter http://www.rhönnet.de abrufen können. 

 

Gibt es ein Datenlimit?

Es handelt sich bei allen Rhönnet-Internet-Produkten um Flatrate-Nutzungen. Ein Datenlimit wird somit nicht gesetzt.

Es erfolgt keine Drosslung des Datenvolumens.

 

Wie ist die Vertragslaufzeit?

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

 

Wie lange ist die Reaktionszeit des Supportes bei Ausfällen im Businessbereich?

Bei unseren Business-Tarifen beträgt die Reaktionszeit im Standardfall 4 Stunden und kann individuell mit 2 Stunden oder mit einer Stunde vereinbart werden.

 

Wird ein Festnetzanschluss mit angeboten?

Ja, ein Festnetz-Telefonanschluss kann angeboten werden.

 

Kostet die Portierung der Rufnummer zur Rhönnet etwas?

Die Portierung der Rufnummern zu uns ist von unserer Seite aus kostenfrei. Eventuelle Kosten die Ihr Voranbieter erhebet, entnehme Sie bitte Ihren Vertragsunterlagen.

9 Comments

Add a Comment
  1. @Kann ich meine E-Mail-Adresse mitnehmen? Wenn Ihre E-Mail-Adresse allerdings Teil Ihres bisherigen Vertrages bei Ihrem Telekommunikationsanbieter, so ist eine Mitnahme der Adresse leider nicht möglich.
    Das ist so nicht richtig. Sie können neuerdings auch eine Adresse der Telekom mitnehmen:
    http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/faq-557768370

  2. Ich habe einen Telekom Vertrag Magenta für ZU Hause und einen Mobilfunk Vertrag dazu als KOmbi.
    Was passiert wenn ich mich anmelde und Kabel Rhönnet ist verfügbar mit meinem Vertrag, wenn er noch 1 Jahr läuft…
    Doppelt zahlen ? oder muss ich warten bis mein Vertrag ausläuft ? oder liefert Rhönnet sofort die schnelle Verbindung und zahlt an die Telekom Abfindung für Wechsel ?
    Danke für Rückinfo.
    Reiner

    1. Hallo,

      Sie müssen selbstverständlich nicht doppelt zahlen. Sobald die Technik in Ihrem Haus sitzt, kündigen wir Ihren bestehenden Vertrag über die Telefonnummer. Erst wenn Ihr Alt-Vertrag ausläuft, wechseln Sie zu uns.

      Möglich wäre es, das Internet vorab freizuschalten. Es würden dann natürlich auch nur anteilig Kosten anfallen. Das wäre aber eine Entscheidung, die Sie treffen müssten.

      Ihre Rhönnet

  3. Wie sieht es bei Rhönnet und Sky aus, funktioniert das zusammen oder gibt es da Probleme?

    1. Hallo,
      Sky funktioniert in unserem Netz ohne Einschränkungen. Falls Sie von Unitymedia zu uns wechseln, muss die Smartcard bei Sky getauscht werden. Dies ist für Sie kostenfrei.
      Viele Grüße

  4. Hallo,
    sind bei dem TV-Paket auch Radioprogramme über die Radiobuchse empfangbar- wie z.b. bei Kabelempfang?

    1. Hallo Herr Wenisch,

      das funktioniert leider nicht. Grund dafür ist, dass über die Buchse nur ein analoges Signal kommt. Wir setzten nur digitale Technik in unserem Netz ein. Da die analogen Sender nach und nach abgeschaltet werden, hätte ein Einsatz über so begrenzte Zeit für uns keinen Sinn gemacht. Durch die erstklassige Internetanbindung haben viele unserer Kunden auf ein WLAN-Radio umgerüstet. Die Qualität und der Senderumfang sind dabei natürlich einmalig.

      Gerne können Sie uns im “Blauen Haus” besuchen und wir können Ihnen 1-2 Empfehlungen geben.

      Viele Grüße
      Ihre Rhönnet

  5. Ich habe mir in der Verbindung mit der Fritzbox ein Fritzfon zugelegt. Jetzt kann ich nicht mehr nach außen telefonieren, es ist ständig ein Besetztzeichen da. Anrufe annehmen geht…. was kann ich tun ???

    Im Voraus danke für eine Antwort.

    1. Schönen guten Tag,

      in Eichenzell unterstützen unsere Anschlüsse die sogenannte HD-Telefonie. Dies ist in Deutschland leider noch nicht flächendeckend verfügbar. Daher muss diese Option in den FRITZ!Box Einstellungen deaktiviert werden. Dies ist ganz einfach:

      Die FRITZ!Box Oberfläche aufrufen : fritz.box in einem Browser (z.B. Firefox) eingeben. Passwort der Oberfläche ist ab Werk 0000
      Die Ansicht der Oberfläche auf “Erweitert” stellen. Die Option finden Sie unten Links im Menü.
      Auf “Telefonie” und dann auf “Telefoniegeräte” gehen.
      Hinter dem neuen Telefon auf “Bearbeiten” klicken.
      Im oberen Reiter “Merkmale der Telefonie” auswählen und unter “HD-Telefonie” deaktiviert wählen.

      Nun sollten auch wieder abgehende Telefonate funktionieren.

      Falls Sie Unterstützung beim Einrichten benötigen entweder einfach anrufen, 06659-6113611, oder noch einfacher mit der Box zu uns ins “Blaue Haus” kommen. Sie brauchen nur die Box mitbringen, Kabel und Zubehör wird nicht benötigt. Dies ist selbstverständlich kostenfrei für Sie.

      Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen
      Viele Grüße aus Eichenzell

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Rhoennet Blog © 2013 Frontier Theme
Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube